About

Hi, ich bin Stephanie, freiberufliche Art-Direktorin und UX-/UI-Designerin.

Stephanie Globert

Mit mehr als 14 Jahren Erfahrung als Designerin in Print- und Onlineagenturen verbinde ich heute das Beste aus beiden Welten. Mit anderen Worten: Klassisches Handwerk mit Liebe zum Detail trifft in meiner Arbeit auf technische Finesse und Komplexität. Neue Wege und Herausforderungen begeistern mich. Mein Portfolio reicht daher vom Corporate Design Manual bis hin zum flexiblen Atomic Design.

Der altbewährte Leitsatz „Form Follows Function“ besagt, dass sich das Design aus der Funktion einer Sache ableiten muss. Ich hingegen bin davon überzeugt, dass es vielmehr auf das richtige Zusammenspiel ankommt, denn ein gutes Design zeichnet sich durch mehr als eine ansprechende Optik aus – es muss funktionieren. Meine Devise lautet deshalb: „Form Meets Function“.

Ich biete keine Standard-Designlösungen an, sondern erarbeite individuelle Ergebnisse, die exakt auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sind. Ein enger Dialog und offenes Feedback sind dabei unverzichtbar. Egal, ob es um ein flexibles Webdesign, um die Gestaltung eines Printmediums oder die Analyse und Optimierung der User Experience geht – vom Konzept über die ersten Scribbles bis zur fertigen Identity bekommst du bei mir alles aus einer Hand.

Was bedeutet HAHEI?

Nach 10 Jahren Agenturerfahrung habe ich mir 2016 eine kreative Auszeit genommen und den Schritt ins Ungewisse gewagt. Ich ging ins Ausland, wo ich lernte, meiner Intuition zu folgen und meine eigenen Grenzen zu sprengen. Als ich nach sieben Monaten zurück an meinen Arbeitsplatz kam, hatte sich meine Sicht auf das Leben und meinen Berufsalltag verändert. Ich hatte mich verändert.

2019 wagte ich schließlich den Schritt in die Selbstständigkeit. Inspiriert durch meine Reise fand ich auch schnell einen Namen für mein Büro in der Essener Innenstadt: „Studio HAHEI Visual Design by Stephanie Globert“. Seither werde ich oft gefragt, ob ich mir den Begriff „Hahei“ selbst ausgedacht habe. Tatsächlich handelt es sich jedoch um einen kleinen Ort in Neuseeland, der mich während meiner Backpacking-Tour zur Selbstständigkeit inspiriert hat.

HAHEI steht für meinen beruflichen Neuanfang. Fünf Buchstaben, die für mich zu einem Symbol für Freiheit, Kreativität und Veränderung geworden sind.